Project Description

Dubai sein ist fast alles – aber es gibt da noch Abu Dhabi, die faszinierende Wüstenmetropole, die „Perle der Golfregion“.

Dubai ist das Funkeln in der Wüste, das touristische Herz Arabiens. Dubai ist ein vorzügliches Ziel zum Entspannen und Shoppen. Gäste, die die kulturelle Vielfalt der Arabischen Emirate auskosten möchten, sollten aber weiter reisen: vor allem nach Abu Dhabi.

abu-dhabi-abu-dhabi-die-perle-am-golf_13382_15228

Abu Dhabis Geschichte reicht mehr als 5.000 Jahre zurück, als sich erste Beduinen hier ansiedelten. Dabei ist Abu Dhabi gleichzeitig ein unglaublich moderne Metropole: Auch hier werden fantastische Wolkenkratzer gebaut. Abu Dhabi wirbt damit, „eine der modernsten Städte der Welt“ zu sein – die famose Skyline ist der Beweis. Aber auch die Geschichte der Metropole ist groß.

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate war lange von traditionellen beduinischen Wirtschaftsformen wie der Perlenfischerei geprägt. Erst Ende der 50er Jahre wurde in Abu Dhabi Erdöl entdeckt und fortan in rauen Mengen exportiert. Heute inszenieren Abu Dhabis Tourismusmanager beide Phasen – die der Tradition und die der Industrialisierung. Auf „erlebnisreichen und informativen“ Safaris führen Sie durch die 200 Kilometer breite Wüste, die das größte Emirat vom zweitgrößten, Dubai, trennt. Hier können die Reisenden auch bestaunen, wie sich die Farbe der Wüste mit der der Sonne verändert.

Entdecken Sie moderne Hochhäuser und kleine Moscheen, streifen Sie durch traditionelle Märkte und Souks oder riesige Einkaufszentren und Shopping Malls.  Erleben Sie die Golfregion!

ZUM ANGEBOT