Hinreise auswählen

Reisezeitraum

Ferien und Feiertage

Kururlaub mit weg.de

Im hektischen Alltag fehlt oft die Zeit, sich von Erkrankungen, körperlichen und seelischen Beschwerden ganz zu erholen. Buchen Sie mit weg.de Ihren Kururlaub, um sich endlich wieder besser und entspannt zu fühlen.

Kururlaub zur Regeneration

In immer stressiger werdenden Zeiten wird der Wunsch nach Erholung und nach Regeneration immer größer. Bevor es zu ernsthaften und bleibenden Beschwerden, einem Burnout oder ähnlichem kommt, sollten Sie auf Ihren Körper hören und sich eine Auszeit nehmen. Um sich wohlzufühlen ist eine Mischung aus Gesundheit, Fitness, Wellness, Vitalität und gesunder Ernährung nötig – all das bietet Ihnen ein Kururlaub in einem Kurhotel. Ob Mutter-Kind-Kur, Wellnessurlaub zu zweit oder der Aufenthalt in einem Kur-und Sporthotel – alles ist möglich und mit weg.de finden Sie das Passende für sich.

 

Tolle Hotels für den Kururlaub

Johannesbad Thermalhotel Ludwig Thoma

2 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 114

Kurhotel Sassnitz

3 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 93

  • Kururlaub

    Der perfekte Mix aus Wellness und Präventationsreise

    Was ist ein Kururlaub? Ganz einfach. Ein Kururlaub ist eine Art Präventionsreise – hier geht es mehr um Vorsorge als um Rehabilitation. Sie verbringen einen wunderschönen Urlaub, der gespickt ist mit wohltuenden, gesundheitsfördernden und therapeutischen Maßnahmen. Anders als bei einer Kur, die medizinisch und therapeutisch notwendig ist, zum Beispiel in einem Sanatorium, ist der Tagesablauf bei einem Kururlaub nicht nur auf die medizinischen Anwendungen ausgelegt. Entspannung ist ein wichtiger Teil des Kururlaubs – also auch eine Art Wellnessurlaub und auf jeden Fall auch ein Erholungsurlaub.

  • Mutter-Kind Kur

    Kur mit Kind

    Eine der beliebtesten Kuraufenthalte ist die Mutter-Kind-Kur: Während eines Kururlaubs erholen sich Mutter/Vater und Kind vom Alltag. weg.de hat tolle Hotels, in denen sich Groß und Klein wohlfühlen. Ein Kururlaub ist Entspannungsurlaub und Gesundheitsreise in einem. Für Spontane und Menschen, die keine Gelegenheit für eine wochenlange Kur haben, ist beispielsweise der Wellnessurlaub über das Wochenende perfekt. Auch ein Kurzurlaub kann Wunder bewirken! Wo Sie Ihren Kururlaub und die Gesundheitsreise verbringen, bleibt Ihnen überlassen. Die fantastische Auszeit im Kurhotel erwartet Sie zum Beispiel in Deutschland, Tschechien oder Polen. Stöbern Sie bei weg.de unter den tollen Angeboten.

  • Gesundheitsreisen

    Entspannung und Erholung im Kururlaub

    Im Unterschied zu einem „normalen“ Urlaub, ist in einem Kururlaub im Gesundheitshotel das Programm auf Sie abgestimmt. Hier beraten und unterstützen Sie medizinisch geschulte Experten. Sie sind in einem Kururlaub und auf einer speziellen Gesundheitsreise in besten Händen. Sogenannte ambulante Kuren finden in staatlichen anerkannten Kurorten statt. Suchen Sie sich Ihren Kururlaub und Ihre Gesundheitsreise ganz nach Ihren Bedürfnissen aus: Thermalbäder für rheumatische Beschwerden, Heilbäder bei Allergien, Fango-Kuren bei Verspannungen und die klassische Kneipp-Kur zur Stärkung des Immunsystems. Sie wollen vorab mehr über Wellnessanwendungen erfahren? Dann schauen Sie doch mal in das Wellness-ABC bei weg.de.

Der Kururlaub in Deutschland

Für den idealen Kururlaub finden Sie in Deutschland in den über 300 Kurorten die besten Voraussetzungen vor. Im Norden und Osten sorgt das Meeresklima an den Luftkurorten für die perfekten äußerlichen Bedingungen. Im Süden Deutschlands, zum Beispiel in Bayern, haben Sie eine fantastische und gesundheitsfördernde Umgebung mit reiner Bergluft.

Oder wie wäre es mit einem Kururlaub im wunderschönen Harz? Viele Kurorte im höchsten Gebirge Norddeutschlands laden zur wohltuenden Gesundheitsreise ein. Sie lieben Wellness und möchten den perfekten Erholungsurlaub? Buchen Sie einen Kururlaub am Bodensee! Eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland erwartet Sie für den Thermenurlaub und mit tollen Ausflugszielen, fantastischen Hotels – und natürlich mit dem unvergleichlichen Bodensee.

Kururlaub in Polen und Tschechien

Verbinden Sie Ihren Kururlaub mit dem Erlebnis, ein neues Land kennenzulernen. So bieten Polen und Tschechien fantastische Kurhotels und überzeugen mit Kurangeboten und einer langen Tradition von Kureinrichtungen. Hier finden Sie Entspannung und Kultur in einem.

3 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 48

3 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 63

3 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 57

3 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 102

Gut zu wissen: Wie beantrage ich eine Kur?

Möchten Sie eine sogenannte ambulante Kur zur Vorbeugung und Vorsorge machen, bezahlt die Krankenkasse unter Umständen einen Teil der Kosten. Das umfasst die medizinische Betreuung und Teile der sogenannten Kurmittel wie Massagen, Bäder etc. Die Anfahrt und das Hotel müssen Sie selbst bezahlen. Die gesetzlichen Kassen geben in vielen Fällen einen Zuschuss. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse, ob und in welchem Rahmen Kosten übernommen werden.

Bevor Sie einen Antrag zur Kur beantragen, ist der erste Schritt aber der Gang zum Arzt. Zum einen wird er mit Ihnen passende Anwendungen, die Sie im Kururlaub genießen können, besprechen. Zum anderen bescheinigt der Arzt gegebenenfalls eine therapeutische Notwendigkeit. Sind die Formalien geklärt, steht der Kurreise nichts mehr im Weg.

weg.de wünscht Ihnen viel Spaß beim Buchen, Verreisen und Erholen!