Suchen

Fahrradmitnahme auf Reisen

Das Fahrrad mit in den Urlaub zu nehmen ist eine wunderbare Möglichkeiten, Ihr Reiseziel zu erkunden und zu erleben. Es mag etwas umständlich erscheinen, Ihr geliebtes Fahrrad mit auf Reisen zu nehmen, aber glauben Sie uns: Die Vorbereitungen sollten Sie nicht davon abhalten, einen fantastischen Radurlaub mit Ihrem eigenen Fahrrad zu buchen und zu genießen. 

Joe Laverick
Profi-Radfahrer

Fahrradmitnahme im Flugzeug

Fahrradmitnahme im Zug

Fahrradmitnahme im Flugzeug

Informieren Sie sich vor Ihrer Ankunft am Flughafen über die Richtlinien der Fluggesellschaft für den Transport von Fahrrädern. Einige Fluggesellschaften betrachten Fahrräder unabhängig von ihrer Größe als Gepäckstück, während andere eine Gebühr für Sportgeräte erheben.

Es empfiehlt sich stets, zusätzliches Gepäck vor dem Check-in zu überprüfen und zu kaufen. Als Faustregel verlangen die meisten Billigfluggesellschaften einen Aufpreis für die Sportausrüstung, der in der Regel zwischen 50 und 100 € pro Flug liegt. Nachstehend finden Sie die Richtlinien der großen Fluggesellschaften.

Alle Fluggesellschaften verlangen, dass Fahrräder für den Flug verpackt werden: Dies kann in einer speziell angefertigten Fahrradtasche oder in einem Karton sein. Nehmen Sie die Räder ab, lassen Sie die Luft aus den Reifen und drehen Sie den Lenker um 90 Grad, damit das Rad gut in einen Karton passt. Nehmen Sie die Pedale ab, um die Breite zu verringern und polstern Sie das Rad mit Schaumrohren oder einfach mit Kleidungsstücken. Viele örtliche Fahrradgeschäfte verpacken Ihr Fahrrad gegen eine geringe Gebühr, wenn Sie die Aufgabe lieber einem Fachmann überlassen möchten.

Air France-KLM

Gehört ein Fahrrad zum Freigepäck? Nein

Maximales Gewicht des verpackten Fahrrads:     23 kg

Ungefähre Preisangabe: 50 – 100 €

British Airways

Gehört ein Fahrrad zum Freigepäck? Ja

Maximales Gewicht des verpackten Fahrrads:     Bis zu 32 kg

Ungefähre Preisangabe: N/A

easyJet

Gehört ein Fahrrad zum Freigepäck? Nein

Maximales Gewicht des verpackten Fahrrads:     32 kg

Ungefähre Preisangabe: 50 €

Iberia

Gehört ein Fahrrad zum Freigepäck? Nein

Maximales Gewicht des verpackten Fahrrads:     23 kg

Ungefähre Preisangabe: 50 €

Lufthansa

Gehört ein Fahrrad zum Freigepäck? Nein

Maximales Gewicht des verpackten Fahrrads:     32 kg

Ungefähre Preisangabe: 50 – 250 €

Ryanair

Gehört ein Fahrrad zum Freigepäck? Nein

Maximales Gewicht des verpackten Fahrrads:     30 kg

Ungefähre Preisangabe: 60 €

Fahrradmitnahme im Zug

Züge sind ein fantastisches, umweltfreundliches und bequemes Transportmittel. Die meisten Bahngesellschaften in Europa und Großbritannien haben ausgewiesene Plätze für Fahrräder in den Zügen, was bedeutet, dass Sie Ihr Rad nicht verpacken müssen oder andere Vorbereitungen treffen müssen. Diese Fahrradstellplätze im Zug müssen manchmal im Voraus gebucht und reserviert werden. In den meisten Ländern ist zudem für die Fahrradmitnahme der Kauf eines extra Fahrradtickets notwendig. Erkundigen Sie sich vor dem Reiseantritt bei der Bahngesellschaft über Preise und Bedingungen für die Fahrradmitnahme im Zug.

Bei der Deutschen Bahn gelten für die Fahrradmitnahme im Zug folgende Bedingungen: 

Die Fahrradmitnahme im Zug ist in allen IC- und EC-Zügen möglich. Im ICE können Sie Ihr Fahrrad auf ausgewählten Strecken mitnehmen. 

  • Im Fernverkehrszug ist für die Fahrradmitnahme eine Fahrradkarte “Fernverkehr” und eine Stellplatzreservierung für das Fahrrad notwendig. Die Fahrradkarte gilt in der Regel für die gesamte Reiseverbindung (inklusive der Nutzung von Nahverkehrszügen RE, RB und S-Bahnen) und kostet innerhalb Deutschlands und für grenzüberschreitende Reisen 9 Euro, bei Reisen nach Italien (über Österreich und den Brenner) 12 Euro. Das Ticket kann ab 6 Monaten vor Reisebeginn gebucht werden.
  • In Nahverkehrszügen ist eine Stellplatzreservierung nicht möglich. Eine Fahrradtageskarte im Nahverkehr kostet 6 Euro. Es lohnt sich, bei der Fahrradmitnahme im Regionalverkehr auf Reisezeiten auszuweichen, die weniger stark ausgelastet sind. Das Personal im Zug kann bei starker Auslastung die Mitnahme von weiteren Fahrrädern ablehnen. 

Unser Tipp: Nehmen Sie ein Schloss für zusätzliche Sicherheit mit. Achten Sie auch darauf, dass alle Kleinteile wie Fahrradcomputer oder Wasserflaschen abzunehmen, bevor Sie Ihr Rad verstauen.

ZURÜCK NACH OBEN

Weitere interessante Themen:

Die perfekte Destination:

2 Erwachsene, 1 Zimmer
Jede Reiseklasse

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.