Fragen zu: Mietwagen

Wie kann ich einen Mietwagen buchen?
Was bedeutet die Verfügbarkeitsangabe "auf Anfrage"?
Was passiert, wenn während der Reise Beanstandungen auftreten?
Kann ich einen Wagen auch stundenweise buchen?
Wann hole ich meinen Mietwagen am Flughafen ab – und wann am Hotel?
Worauf muss ich bei der Übergabe achten?
Kann ich Zusatzausstattungen buchen?
Wie alt muss ich als Fahrer eines Mietwagens mindestens sein?
Seit wann muss mein Führerschein gültig sein?
Wann muss ich eine Kaution hinterlegen – und in welcher Form?
Kann ich den Mietwagen auch außerhalb der Öffnungszeiten abholen bzw. zurückgeben?
Kann ich auch Einwegmieten buchen?
Welche Unterlagen benötige ich, wenn ich meinen Mietwagen abhole?
Was ist der Unterschied zwischen dem Standardtarif und einem Super-Inklusiv-Paket?
Wissenswertes über Tankregelungen bei Mietwagen

Wie kann ich einen Mietwagen buchen?

Auf weg.de können Sie direkt unter der Rubrik Mietwagen oder auch als zusätzliche Leistung zu Ihrer Reise-, Flug- oder Hotelbuchung stets einen Mietwagen buchen.

Wir bieten Ihnen dabei echte Inklusivpreise (unbegrenzte Kilometer, Haftpflicht-, Vollkasko- und Diebstahlversicherung, Flughafensteuer und -bereitstellung sowie die lokale Kfz- und Mehrwertsteuer). Wählen sie einfach Ihr Reiseland und den Reisezeitraum. Sie erhalten eine Liste der verfügbaren Stationen, Wagengruppen und Preise.

Im Buchungsformular ergänzen Sie bitte die genauen Mietdaten sowie die persönlichen Angaben des Fahrers. Sie erhalten bei jeder Onlinebuchung eine Buchungsnummer, unter der Ihre Buchung bei uns gespeichert wird.

Zur Bestätigung senden wir Ihnen eine E-Mail, die Mietunterlagen kommen ebenfalls per E-Mail.

Sie können per Kreditkarte (Mastercard, Visacard, American Express) buchen. Der Rechnungsbetrag wird entweder sofort ober bei Übernahme des Fahrzeuges vor Ort im Auftrag des lokalen Autovermieters Ihrer Kreditkarte belastet. Dies hängt vom jeweiligen Vermieter ab und wird Ihnen in der Bestätigungsemail mitgeteilt.

Was bedeutet die Verfügbarkeitsangabe "auf Anfrage"?

Manchmal kann die Verfügbarkeit nicht direkt online abgefragt werden, oder der Anbieter hat keine Fahrzeuge mehr in seinem Kontingent. Dann erscheint als Antwort auf Ihre Buchungsanfrage die Meldung "Buchung auf Anfrage möglich".

Sie können diese "Buchung auf Anfrage" abschicken, und wir setzen uns mit dem Anbieter in Verbindung, um Ihnen die Verfügbarkeit des gewünschten Angebots verbindlich zusagen zu können.

In der Regel erhalten wir innerhalb von 1 bis 2 Tagen eine entsprechende Antwort. Bitte beachten Sie, dass diese Buchungsanfrage verbindlich ist, d.h. bei erfolgreicher Anfrage sofort fest gebucht wird.

Was passiert, wenn während der Reise Beanstandungen auftreten?

Sollte es während der Mietdauer zu etwaigen Beanstandungen kommen, wenden Sie sich bitte direkt an den Fahrzeugvermieter am Ort Ihrer Reise.

Kann man einen Wagen auch stundenweise buchen?

Die Mindestmietdauer beträgt 24 Stunden. An einzelnen Anmietorten gelten darüber hinaus längere Mindestmietdauern (meist zwei oder drei Tage). Sollte die gewählte Mietdauer an Ihrem Anmietort nicht möglich sein, erhalten Sie eine entsprechende Meldung. Die Online-Buchung ist dann nicht möglich.

Wann hole ich meinen Mietwagen am Flughafen ab – und wann am Hotel?

Die meisten Autovermieter haben ihre Mietwagenstationen im Flughafengebäude des jeweiligen Reiseziels. In vielen Zielgebieten ist es aber auch möglich, dass der Wagen während der Geschäftszeiten an Ihrem Hotel bereitgestellt wird. Die vor Ort zu zahlenden Zustellgebühren hängen dann von der jeweiligen Autovermietung ab. In einigen Zielgebieten werden Sie mit einem Shuttlebus abgeholt und zur nächsten Station gebracht.

Worauf muss ich bei der Übergabe achten?

Prüfen Sie das Fahrzeug in jedem Fall bei der Übergabe auf eventuelle Schäden und lassen Sie sich diese auf dem Mietvertrag bestätigen. So gewährleisten Sie eine reibungslose Rückgabe des Mietwagens. Wenn das Fahrzeug nicht Ihren Wünschen entspricht oder Sie Mängel entdecken, reklamieren Sie bitte sofort vor Ort bei der Übergabe, da Sie sonst Gewährleistungsrechte verlieren. Reparaturen am Fahrzeug dürfen immer nur mit Zustimmung des Autovermieters vor Ort durchgeführt werden.

Kann ich Zusatzausstattungen buchen?

Dachgepäckträger, Kindersitze, Schneeketten usw. können direkt bei der Reservierung für viele Zielgebiete angefragt werden. Evtl. vor Ort zu entrichtende Gebühren für diese Extras können in unserem Service-Center unter 0234 9610 3787 (es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Telefonanbieters) abgefragt werden. Aus Österreich erreichen Sie unser Service-Center gebührenfrei unter der Telefonnummer +43 800 400 044.

Wie alt muss ich als Fahrer eines Mietwagens mindestens sein?

Das erforderliche Mindestalter ist von Land zu Land unterschiedlich, beträgt aber in der Regel 21 Jahre, kann vielerorts jedoch durch Zahlung einer Extragebühr erworben werden. In einigen Ländern liegt die Altersgrenze auch höher (aus Gründen der Versicherung) bzw. gibt es hier auch ein Maximalalter (meist 75 Jahre). Bitte erkundigen Sie sich bei der Reservierung danach und beachten Sie die Hinweise auf Ihrem Voucher.

Seit wann muss mein Führerschein gültig sein?

Als Fahrer müssen Sie seit mindestens 1 Jahr (in einigen Ländern seit mindestens 2 Jahren) im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. Klasse B (Euro-Norm) sein. Bei Vertragsabschluss müssen Sie den Führerschein in Verbindung mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis vorlegen.

Wann muss ich eine Kaution hinterlegen – und in welcher Form?

Bei den meisten Autovermietern müssen Sie zur Sicherheit eine Kaution hinterlegen und zwar in der Regel in der jeweiligen Landeswährung. Einige Autovermieter akzeptieren ausschließlich die Kreditkarte als Kaution. Bitte erkundigen Sie sich bei der Reservierung und beachten Sie die Hinweise auf Ihrem Voucher.

Kann ich den Mietwagen auch außerhalb der Öffnungszeiten abholen bzw. zurückgeben?

Ja, häufig ist auch die Anmietung oder Rückgabe außerhalb der Stations-Öffnungszeiten möglich, allerdings fast immer gegen Mehrkosten. Dieser Service muss aber in jedem Fall beim Fahrzeugvermieter angefragt werden. Wählen Sie in diesem Fall die gewünschte Anmiet- bzw. Rückgabezeit unabhängig von den Öffnungszeiten aus – unser Service-Center wird sich dann nach der Buchung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kann ich auch Einwegmieten buchen?

Ja, auf vielen Strecken sind auch Einwegmieten möglich. Sollte für die von Ihnen gewählte Strecke keine Einwegmiete erlaubt sein, zeigen wir Ihnen dies bei der Buchungsanfrage an. Bitte beachten Sie stets die Tarifbeschreibungen zu etwaigen Mehrkosten für Einwegmieten.

Welche Unterlagen benötige ich, wenn ich meinen Mietwagen abhole?

Sie erhalten am Tag der Buchung von weg.de den Mietwagen-Voucher (Gutschein) per Mail. Diesen Voucher geben Sie ab, wenn Sie Ihren Wagen abholen.

Vor Ort müssen Sie einen Mietvertrag abschließen. Lesen Sie den Mietvertrag genau durch und bewahren Sie eine Kopie auf. Als Miettag gelten immer 24 Stunden ab Abholung. Bei Überschreitung wird ein Zusatztag zum örtlichen Tarif berechnet.

Was ist der Unterschied zwischen dem Standardtarif und einem Super-Inklusiv-Paket?

Beim Super-Inklusiv-Paket sind bestimmte Leistungen im Preis enthalten, die der Standardtarif nicht bietet. Dies sind z.B. Personen-Insassenversicherungen, reduzierte Selbstbeteiligungen oder Extras ohne Mehrkosten (Kindersitz o.ä.). Eine konkrete Auflistung der Inklusiv-Leistungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Tarifdetails. Besonders zu empfehlen ist das Super-Inklusiv-Paket, wenn Sie in den USA einen Wagen anmieten, vor allem, weil Sie sich so gegen unterversicherte Unfallgegner schützen.

Wissenswertes über Tankregelungen bei Mietwagen

Die lokalen Autovermieter haben unterschiedliche Tankregelungen. Es gibt 3 Varianten:

- Full-to-full: Die Übernahme und Rückgabe des Mietwagens erfolgt mit vollem Tank.

- Full-to-empty: Der Mietwagen wird voll übernommen und leer abgegeben. In diesem Fall wird beim Vermieter ein Pauschalbetrag für die erste Tankfüllung entrichtet. Diese Tankregelung lohnt sich nur bei einer langen Mietdauer, da das Restbenzin nicht zurückerstattet wird. Diese Variante wird vor allem in Spanien immer gängiger.

- Empty-to-empty: Der Tank muss bei Rückgabe den gleichen Stand aufweisen wie bei der Anmietung. Wir empfehlen Ihnen, den Tankstand bei der Übernahme genau zu notieren, bestenfalls die Tankanzeige zu fotografieren. Damit vermeiden Sie unnötige Missverständnisse.

Die Tankregelungen der lokalen Autovermieter können Sie vor der Buchung erfragen oder in den Mietbedingungen nachlesen.