Fragen zu: Flügen

1. Buchung

Wie buche ich meinen Flug bei weg.de?
Wie erfahre ich, ob meine Buchung erfolgreich war?
Ist es möglich das Datum des Rückfluges offen zu lassen?
Handelt es sich bei den angegebenen Flugzeiten um Ortszeiten?
Wieviel Gepäck kann ich mitnehmen?
Warum ist der Flug von A nach C mit Umsteigen in B günstiger als ein Direktflug?
Fliege ich immer am günstigsten, wenn ich bei einem Billigflieger buche?
Worauf sollte ich bei der Buchung meines Fluges achten?
Sicher fliegen! Aktuelle EU-Liste unsicherer Fluggesellschaften
Reisedokumente-, Visa- und Einreisebestimmungen

2. Umbuchung und Stornierung

Kann ich den ersten Teilflug verfallen lassen?
Kann ich den Flug umbuchen?
Welche Kosten entstehen bei einer Stornierung?
Kann ich die Namen in der Reservierung ändern?

3. Bezahlung

Wie kann ich meinen Flug bezahlen?
Bis wann muss der Flug bezahlt werden?

4. Ticket-Gebühren (Ticket-Fees)

Wie hoch ist das Vermittlungsentgelt?
Ist es dann nicht günstiger und sinnvoller, gleich direkt bei der Airline zu buchen?

5. Reisedokumente

Was ist ETIX / ein E-Ticket?
Kann ein anderer Reisender mit meinem Ticket fliegen?

6. Rail & Fly

Was heißt Rail & Fly?

7. USA Flüge

TSA Secure Flight Program
Visumsbestimmungen (ESTA) für Reisen in die USA
Was ist die Transportsicherheitsbehörde (TSA)?

8. Kanada Flüge

Wann benötige ich eine eTA für Reisen nach/über Kanada?

1. Buchung

Wie buche ich meinen Flug bei weg.de?

Klicken Sie in der Navigationsleiste auf „Flug“ und wähle Sie „Flugsuche“. Unter „Flugsuche“ sind Linien-, Charter- und Billigflüge vorhanden. Füllen Sie einfach die Suchmaske nach Ihren Wünschen aus. Geben Sie Ihre Reisedaten ein: Abflugort, Zielort, Reisetermin und die Anzahl der Mitreisenden. Klicken Sie dann auf den grünen Button „Angebote finden“ um die Flugangebote angezeigt zu bekommen. (Schritt 2).

Zur Auswahl des gewünschten Fluges klicken Sie bei der gewünschten Verbindung auf die grünen Pfeile. Beim Klick auf den Button „Fluginfos anzeigen“ bekommen Sie noch nähere Details zum Hin- und Rückflug. Aus dieser Ansicht können Sie beim Klick auf den Button „zur Buchung“ den Flug durchbuchen. Im 3. Schritt Buchung bekommen Sie die ausgewählten Flugdaten auf einen Blick angezeigt.

Geben Sie dann bitte Ihre persönlichen Daten ein und wählen Sie die Zahlungsart. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese Angaben benötigen wir, um Ihren Flug buchen zu können. Hinweis: Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen exakt wie im Reisepass und/oder Personalausweis eingetragen an.

Zum verbindlichen Abschluss der Buchung müssen Sie bitte noch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen per Mausklick akzeptieren und auf den Button "Jetzt kaufen" klicken. Damit ist Ihre Buchung perfekt und verbindlich. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Die E-Tickets werden sofort nach der Buchung aktiviert.

Zu nachfolgenden Zeiten stehen Ihnen die Mitarbeiter unseres Service-Centers Flug unter der Rufnummer 0234 96103 424 (es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Telefonanbieters) zur Verfügung. Sie können auch eine Email an flug@weg.de schicken. Aus Österreich erreichen Sie unser Service-Center gebührenfrei unter der Telefonnummer +43 800 400 044.

Das Service-Center ist täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage, und an Heiligabend und Silvester von 09:00 bis 13:00 Uhr) besetzt.

Wie erfahre ich, ob meine Buchung erfolgreich war?

Sofort nach Buchung Ihrer Plätze erhalten Sie online eine Bestätigung. Zusätzlich senden wir Ihnen eine gesonderte E-Mail mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Ist es möglich das Datum des Rückfluges offen zu lassen?

Das ist online leider nicht möglich, hier können wir Ihnen nur Flüge mit festen Reisedaten anbieten.

Kurzfristige Flüge, Abflug innerhalb der nächsten 24 Stunden, können nur telefonisch gebucht werden.

Handelt es sich bei den angegebenen Flugzeiten um Ortszeiten?

Alle Flugzeiten werden in der jeweiligen Ortszeit angegeben. In Ihrer ausgewählten Flugverbindung werden Ihnen die Uhrzeiten und die tatsächliche Flugdauer angezeigt.

Wieviel Gepäck kann ich mitnehmen?

In der Regel liegt das Freigepäck bei 20 kg in der Economy Class, 30 kg in der Business Class und 40 kg in der First Class. Das kann jedoch von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft variieren.
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften dazu übergegangen sind, für das zweite oder teilweise bereits für das erste aufgegebene Gepäckstück eine zusätzliche Gepäckgebühr zu erheben. Die Gebühr muss dann vor Ort am Flughafen entrichtet werden.

Sondergepäck wie z.B. Fahrräder oder Surfbretter müssen in jedem Fall bei der Fluggesellschaft angemeldet werden und sind größtenteils kostenpflichtig. Möchten Sie Sondergepäck mitnehmen, bitten wir Sie, dieses sehr zeitnah mit der Buchung bei der Fluggesellschaft oder bei uns anzumelden. Bitte beachten Sie hierzu die gesonderten Handgepäckbestimmungen der Fluggesellschaften.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Abflug über die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Airline.

Warum ist der Flug von A nach C mit Umsteigen in B günstiger als ein Direktflug?

Die Fluggesellschaften legen die Preise unter Berücksichtigung der Marktsituation und der Konkurrenz fest und nicht nach den geflogenen Strecken. Unter diesen Umständen kann es zu der Situation kommen, dass z.B. ein Flug Frankfurt - New York mit Umsteigen in Washington günstiger ist, als der direkte Flug Frankfurt - New York mit der gleichen Gesellschaft. Sie können Teilstrecken leider nicht verfallen lassen, denn die Fluggesellschaft würde sofort den kompletten Flug stornieren.

Fliege ich immer am günstigsten, wenn ich bei einem Billigflieger buche?

Nicht unbedingt. Der Flugpreis hängt nicht in erster Linie vom Namen der Airline ab, sondern von der Auslastung der Maschine. Heutzutage verändern Fluggesellschaften ihre Preise in sehr kurzen Abständen.

Worauf sollte ich bei der Buchung meines Fluges achten?

Am besten bucht, wer sich vorab folgende Fragen stellt: Wann will ich reisen? Wie viel zeitlichen Spielraum habe ich? Wie lange soll die Reise dauern? Wie wichtig ist die genaue Lage des Flughafens? Muss das Ticket umbuchbar und stornierbar sein? Wann fliegen die nächsten Maschinen der Airline, wenn ich umbuchen muss? Welchen Service erwarte ich am Boden und in der Luft – Lounge-Zutritt? Sitzplatzreservierung? Viel Platz im Flugzeug? Bord-Verpflegung? Freigepäck? Von Ihren Antworten hängt ab, welches Angebot – etwa das eines Linien- oder das eines Billigfliegers – für Sie am besten passt.

Bitte beachten Sie, dass mitreisende Kleinkinder unter 2 Jahren keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz haben.

Sicher fliegen! Aktuelle EU-Liste unsicherer Fluggesellschaften

Die Europäische Kommission hat eine Liste von Fluggesellschaften veröffentlicht, die nicht mehr in der EU starten und landen dürfen. Grundlage dieser Liste sind sowohl Erfahrungen einzelner Mitgliedsländer mit diesen Fluggesellschaften als auch Untersuchungen durch Sachverständige.

Unsere Buchungsmaschine wird auf Basis dieser Erkenntnisse regelmäßig aktualisiert, so dass nur Fluglinien buchbar sind, die nicht in der schwarzen Liste aufgeführt sind.

Die aktuelle EU-Liste unsicherer Fluggesellschaften finden Sie hier.

Reisedokumente-, Visa- und Einreisebestimmungen

Besuchen Sie für Informationen zu Reisedokumenten und Visabestimmungen bitte unsere Seite Einreise- und Gesundheitsbestimmungen für Ihre Reise. Dort können Sie herausfinden, ob Sie für Ihre Reise ein Visum benötigen. Geben Sie dazu einfach Ihre Nationalität, Ihr Reiseziel und die Art Ihrer Reise (Geschäftsreise oder Tourismus) an.

Spezielle Einreisebestimmungen:

Weitere Informationen zu Ihrem Reiseziel finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes. Sie können sich dort über die Gesundheitsbestimmungen und vorgeschriebenen Impfungen informieren. Oft finden Sie hier sogar nützliche Tips zu lokalen Vorschriften und Gebräuchen oder Informationen über die Währung und den Zielflughafen im Reiseland.

2. Umbuchung und Stornierung

Kann ich den ersten Teilflug verfallen lassen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Wenn Sie die erste Teilstrecke nicht antreten, storniert die Fluggesellschaft sofort die restliche Reservierung.

Kann ich den Flug umbuchen?

Eine Umbuchung ist vom gebuchten Tarif abhängig. Wenn laut Tarifbestimmungen eine Umbuchung möglich ist, so ist sie in der Regel mit sehr hohen Kosten verbunden. Oft ist aber eine Umbuchung einer Stornierung mit anschließender Neubuchung gleichzustellen. Genaueres zu etwaig anfallenden Umbuchungsgebühren erfahren Sie von unserem Service-Center Flug unter der Rufnummer 0234 96103 424 (es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Telefonanbieters). Aus Österreich erreichen Sie unser Service-Center gebührenfrei unter der Telefonnummer +43 800 400 044.

Welche Kosten entstehen bei einer Stornierung?

Die Höhe der Stornierungsgebühren ist vom gebuchten Tarif abhängig und kann bis zu 100% des Ticketpreises ausmachen. Etwaige Stornogebühren richten sich nach den Tarifbestimmungen der jeweiligen Airline. Genaueres zu anfallenden Stornogebühren erfahren Sie von unserem Service-Center Flug unter der Rufnummer 0234 – 96103 424 (Es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Telefonanbieters). Aus Österreich erreichen Sie unser Service-Center gebührenfrei unter der Telefonnummer +43 800 400 044.

Kann ich die Namen in der Reservierung ändern?

Bei einer Flugbuchung kann man den Namen der Reisenden nicht mehr ändern. Die Flugscheine werden direkt nach Buchung gedruckt, und daher wäre die Änderung eines Tippfehlers oder das Ändern des Reiseteilnehmers einer Umbuchung oder Stornierung mit Neubuchung gleichzusetzen.

3. Bezahlung

Wie kann ich meinen Flug bezahlen?

Die Bezahlung erfolgt stets per Kreditkarte. Sie haben die Wahl, Ihre persönlichen Daten online über eine sichere Verbindung (SSL Verschlüsselung) einzugeben oder sie unserem Service-Center unter der Rufnummer 0234 96103 424 (es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Telefonanbieters) telefonisch durchzugeben. Die Bezahlung per Rechnung oder per Nachnahme ist nicht möglich. Aus Österreich erreichen Sie unser Service-Center gebührenfrei unter der Telefonnummer +43 800 400 044.

Bis wann muss der Flug bezahlt werden?

Da sich Flugpreise und Steuern ständig ändern (etwa in Folge von Währungsschwankungen), müssen die Tickets umgehend ausgestellt und sofort bezahlt werden.

4. Ticket-Gebühren (Ticket-Fees)

Wie hoch ist das Vermittlungsentgelt?

Das von weg.de erhobene Vermittlungsentgelt beträgt je nach Veranstalter und Strecke zwischen 10 und 30 Euro pro Ticket. Es wird kein Unterschied zwischen online oder telefonisch getätigter Buchung gemacht. Bei Stornierungen und Umbuchungen wird das Vermittlungsentgelt nicht erstattet.

Die Ticketgebühr wird Ihnen bei Buchung separat ausgewiesen. Je nach Airline wird sie direkt von dieser oder weg.de (über unseren Dienstleister Wirecard) von Ihrer Kreditkarte eingezogen. Dies kann zu einzelnen Belastungen der Kreditkarte führen, die jedoch in der Summe dem Gesamtpreis entsprechen.

Ist es dann nicht günstiger und sinnvoller, gleich direkt bei der Airline zu buchen?

Nein. Denn egal, wo Passagiere ihre Flüge buchen, kostet die Ticket-Vermittlung künftig extra. Fluggesellschaften, die auf das Nettopreismodell umgestellt haben, erheben im Eigenvertrieb ebenfalls Aufschläge. Außerdem können Sie dort natürlich immer nur das Angebot der jeweiligen Airline buchen.

5. Reisedokumente

Was ist ein ETIX / ein E-Ticket?

Ein E-Ticket ist ein papierloses, elektronisches Ticket und wird im Computersystem der Fluggesellschaft hinterlegt. Sie checken vor Abflug am Check-In-Automaten oder am Schalter der Fluggesellschaft ein. Identifizieren können Sie sich z.B. mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass und erhalten Ihre Bordkarte.

Kann ein anderer Reisender mit meinem Ticket fliegen?

Nein, ein Flugticket ist ein persönliches Dokument und nicht übertragbar.

6. Rail & Fly

Was heißt Rail & Fly?

Rail & Fly ist ein Angebot der Deutschen Bahn in Kooperation mit verschiedenen Fluggesellschaften. Mit Rail & Fly können Flugreisende, die von Deutschland abfliegen oder zurückkehren, von jedem Bahnhof der Deutschen Bahn auf direkter Strecke bis zum Flughafen anreisen. Dabei sind verschiedene Zugarten zum Flughafen im Preis inbegriffen und Sie können auch einen Tag vor Abflug und einen Tag nach Rückflug reisen.

Weitere Infos zu Rail & Fly finden Sie hier.

7. USA Flüge - Reisen nach/über USA

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Bitte beachten Sie bei Auslandsreisen die für Ihr Reiseziel gültigen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen. Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Internetseite oder auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland:http://www.auswaertiges-amt.de.

Wichtig: Sollten Sie kein deutscher Staatsbürger sein, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständigen Behörden. Bitte beachten Sie, dass nach Buchung eine kostenfreie Stornierung auf Grund nicht einzuhaltender Einreisebestimmungen nicht möglich ist.

Seit dem 12.01.09 sind alle Reisenden im Rahmen des VWP (Visa Waiver Program) verpflichtet, eine elektronische Reisegenehmigung zu beantragen, bevor sie an Bord eines Transportmittels gehen, um gemäß dem VWP über den Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten zu reisen.

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Ab 8. September 2010 wird für Reisende, die am Programm für visumfreies Reisen in die USA (Visa Waiver Program) teilnehmen, bei der Beantragung über das "Electronic System for Travel Authorization (ESTA)", eine Gebühr in Höhe von 14 US-Dollar (USD) berechnet. Die Bezahlung kann zunächst nur mit den folgenden Kreditkarten vorgenommen werden: MasterCard, VISA, American Express und Discover. Eine dritte Person darf den ESTA-Antrag im Namen des Reisenden stellen und auch die Zahlung für den Reisenden vornehmen.
Das Elektronische Reisegenehmigungsverfahren (kurz: ESTA) muss bis spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt vom Reisenden beantragt werden auf der ESTA-Website.

Weitere wichtige Informationen finden Sie unter: http://german.germany.usembassy.gov/visa/vwp/esta/

Steigt ein Reisender auf dem Weg in sein angestrebtes Urlaubsland nur in den USA um, muss er dies mit den Worten "In Transit" auf seinem ESTA Formular vermerken und zudem die Adresse seines finalen Aufenthaltortes angeben.

Transportsicherheitsbehörde (TSA)

Für alle Abflüge in die USA gilt ab dem 1. November das TSA-Sicherheits-Programm der USA. Ziele des Sicherheits-Programmes (Transport Security Administration) sind:

  • den Luftverkehr sicherer machen 
  • Terroranschläge zu verhindern
  • die Abfertigung zu beschleunigen


Entsprechend den Anforderungen von TSA sind die Fluggesellschaften gesetzlich verpflichtet, den Behörden die Secure Flight Passenger Daten 72 Stunden vor dem Check-In zur Verfügung zu stellen, bei kurzfristigen Reisen müssen die Daten bereits bei der Buchung vorliegen und übermittelt werden.

Folgende Informationen müssen an die Fluggesellschaften weitergeleitet werden:

  • vollständiger Name, analog zum Pass, den der Passagier bei der Einreise nutzt (mit allen Vornamen)
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht

Bitte beachten:
Eine zu späte Erfassung bzw. Nicht-Erfassung der TSA-Daten kann zur kostenpflichtigen Stornierung, nachträglicher Preiserhöhung oder gar Nichtbeförderung der Passagiere führen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, die Daten umgehend an den Veranstalter/die Fluggesellschaft zu übermitteln. Siehe auch: https://www.tsa.gov/travel/security-screening.

8. Kanada Flüge

Reisen nach/über Kanada: Electronic Travel Authorization (eTA) verpflichtend ab dem 10.November 2016

Im März 2016 hat die kanadische Regierung eine neue Einreise-Anforderung, die Electronic Travel Authorization (eTA), eingeführt, welche Anwendung findet für visumbefreite ausländische Staatsbürger, die per Flug nach oder über Kanada reisen. Ab dem 10. November 2016 müssen visumbefreite ausländische Staatsbürger eine eTA haben, bevor sie in an Bord eines Fluges nach Kanada gehen. Für die Beantragung sowie für eine Übersicht über betroffene Staatsbürgerschaften gehen Sie bitte auf: Canada.ca/eTA.