Familienurlaub Istrien   

Familienurlaub in Istrien: Mit weg.de an die Adria.

Das glasklare Wasser der Adria ist perfekt zum Baden und Schnorcheln. Buchen Sie jetzt Ihren Familienurlaub mit Bestpreisgarantie bei weg.de.

Familienurlaub in Istrien: Traumhafte Badebuchten an der Adria

  • Im Norden Kroatiens liegt die vielfältige Ferienregion Istrien, die bei Flugreisenden wie Autofahrern gleichermaßen beliebt ist.
  • Die Anreise kann über den Flughafen Pula erfolgen, mit dem Auto sollte man ab München eine Fahrzeit von etwa sechseinhalb Stunden einkalkulieren.
  • Mit seinem 1 km langen flach abfallenden Sandstrand Bijeca ist Medulin an der südlichen Spitze Istriens ein empfehlenswertes Ziel für Familien mit Kleinkindern.
  • Aktive Familien werden sich in Porec wohlfühlen, dort gibt es am Kieselstrand Borik einen Spielplatz und Animation. Wassersportler können sich beim Surfen oder Tauchen die Zeit vertreiben. Eine besondere Attraktion ist der 23 km entfernte Aquapark Istralandia, der mit Wasserrutschen und Wellenbad für Spaß sorgt.
  • Weiße Kieselstrände und glasklares Wasser zeichnen die Strände des malerischen Fischerortes Rabac aus.

Hotels für den Urlaub mit Kindern

  • Auf der Halbinsel Lanterna nördlich von Porec erwartet Sie das Hotel Valamar Club Tamaris. Die familienfreundliche Anlage verfügt über Tennisplätze, Bootsvermietung und Fahrradverleih. In der Nähe befindet sich ein kleiner Bootshafen.
  • In Rabac lädt das Hotel & Casa Valamar Sanfior zum erholsamen Familienurlaub ein. Es liegt an einem Kies- und Felsstrand und ist von duftenden Pinien umgeben. Kinderclub und Eispartys versprechen für die Kleinen unterhaltsame Ferien. Die Erwachsenen können abends Musik im Innenhof genießen.
  • Im Hotel Holiday Village Kazela steht ebenfalls Ihr Nachwuchs im Mittelpunkt: Animation, Spielplatz und zwei Kinderpools lassen hier die Augen der kleinen Gäste strahlen.

Ausflugstipps für Familien

Bei Ihrer Familienreise nach Istrien können Sie Pula mit dem Amphitheater aus dem Römischen Reich besuchen. Damals fanden dort Gladiatorenkämpfe statt, heute ist es eine Stätte für kulturelle Veranstaltungen. Das Forum, der antike Hauptplatz, und der Augustustempel sind weitere Zeugnisse der Vergangenheit. Eine Attraktion der modernen Zeit ist die nahe gelegene Einkaufsmeile Flanaticka. Wer die Naturschönheiten Istriens erleben will, sollte den Nationalpark Brijuni besuchen. Er besteht aus 14 Inseln, auf Veli Brijun wurde ein Safaripark mit exotischen Tieren wie Elefanten, Lamas und Zebras angelegt. Die Inseln sind ein Paradies für Segler. Schnorchler können den Unterwasserlehrpfad in der Bucht Verige erkunden.

Ein Familienurlaub in Istrien lässt sich mit Ausflügen und sportlichen Aktivitäten abwechslungsreich gestalten. Neben den kinderfreundlichen Hotels sind die vielfältigen Strände ein weiterer Pluspunkt. Buchen Sie jetzt beim mehrfachen Testsieger weg.de Ihren Familienurlaub in Istrien, um die schönsten Buchten der Adria für sich zu entdecken.