Familienurlaub im Harz

Familienurlaub Harz: Mit weg.de ins norddeutsche Bergland.

Hohe Berge und zahlreiche Badeseen: Buchen Sie jetzt Ihre Unterkunft für einen Familienurlaub im Harz beim mehrfachen Testsieger weg.de

Eine uralte Kulturlandschaft für die ganze Familie

Das nördlichste deutsche Mittelgebirge erstreckt sich über mehr als 2.000 Quadratkilometer an der Grenze von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen – etwa 247 Quadratkilometer davon stehen als Nationalpark Harz unter Naturschutz. Bewaldete Berge, tief eingeschnittene Täler, spektakuläre Wasserfälle, mittelalterliche Städte und alte Bergwerke laden hier zu Erkundungen und Wandertouren: Der Harz kann auf mehr als 1.000 Jahre Geschichte zurückblicken. Neben der wunderbaren Landschaft faszinieren besonders die zahlreichen Schaubergwerke, Stollen und Höhlen auch die jüngsten Besucher.

Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie

Im Harz gehen auch die Kinder gerne ins Museum:

  • Besuchen Sie zum Beispiel das Kanarienvogelmuseum in Sankt Andreasberg, das dem Bergwerksmuseum Grube Samson angeschlossen ist. Die Kanarienvogelzucht und der Käfigbau waren einst ein wichtiger Wirtschaftszweig im Harz und sind eng mit der Bergbaugeschichte verknüpft.
  • Die historische Grube Samson wurde von 1521 bis 1910 betrieben. Hier gelangt man heute in den Ferien mit der Drahtseil-Fahrkunst wie einst die Bergleute 190 Meter weit in den Berg hinein: Eine einmalige Erfahrung für die ganze Familie.
  • Auch die berühmte Iberger Tropfsteinhöhle bei Bad Grund mit dem HöhlenErlebnisZentrum wird sowohl Kinder als auch Eltern begeistern. Hier findet im Sommer jeden Sonntag eine Schneeballschlacht mit in der Höhle eingelagertem Schnee statt.
  • Die tausendjährige Kaiserpfalz in Goslar fasziniert mit dem in einer goldenen Kapsel begrabenen Herz Heinrichs III auch Kinder und Teenager.

Familienreisen in den Harz: Finden Sie passende Hotels auf weg.de

Ein Urlaub mit Kindern im Harz wird in einem Familienhotel zum besonderen Erlebnis.

  • Das Sonnenhotel Wolfshof zum Beispiel bietet einen hoteleigenen Pool und Wellnessbereich: Hier können die Eltern relaxen, während die Kinder sich austoben.
  • Oder Sie genießen Ihre Urlaubsreise als Familie ganz entspannt im all inclusive Sunotel Kreuzeck, das für Wandertouren und Ausflüge ein Lunchpaket bereithält.

Mit den Stempelstationen für die Harzer Wandernadel macht das Wandern im Harz im Sommer auch den Kindern Spaß. Schöne Badeseen wie zum Beispiel der Osterteich in Gernrode laden unterwegs zur Abkühlung und können oft mit einem eigenen Strand oder einer Wasserrutsche aufwarten.

Auf weg.de können Sie das passende Hotel für Ihren Familienurlaub im Harz pauschal oder mit eigener Anreise buchen und so die Landschaften des Nationalparks und die einmalige Bergbaugeschichte der Region für sich entdecken.