Familienurlaub Fehmarn

Familienurlaub auf Fehmarn: Mit weg.de auf die Sonneninsel.

Zahlreiche Sonnenstunden, weite Sandstrände und bunte Freizeitmöglichkeiten prägen den Familienurlaub auf Fehmarn. Passende Hotels finden Sie auf weg.de!

Familienurlaub auf Fehmarn: Strandvergnügen und Freizeitspaß

Die Insel Fehmarn, inmitten der Ostsee gelegen, lädt mit ihren langen Sand- und Naturstränden, den zahlreichen Spielplätzen und Freizeitparks zur familienfreundlichen Sommerfrische ein. Rund 2.200 Sonnenstunden zählt man hier pro Jahr und so ist es wenig verwunderlich, dass die Insel den Beinamen das „Hawaii Deutschlands“ trägt. Das maritime Flair wird hier durch dänische Architekturelemente ergänzt.

Urlaub mit Kindern

  • Der Südstrand gilt als der schönste Strand der Insel. Das flach abfallende Ufer ermöglicht Eltern und Kindern auf Familienreisen sorgenfreies Planschen am Meer. Sandburgenbauen und Toben auf dem Spielplatz stehen hier ebenfalls hoch im Kurs!
  • Mit Schaukel, Wippe, Klettergerüst und Fußballplatz wartet indes der Spielplatz am Dorfteich von Lemkendorf auf.
  • Einen Irrgarten ganz aus Mais finden Sie auf Fehrmarn im Sommer. Unterwegs lösen Sie und Ihre Familie spannende Rätsel- und Quizfragen.

Familienreisen: Spaß für die ganze Familie

Die schleswig-holsteinische Insel Fehmarn ist auch für Freunde des Klettersports eine gute Adresse.

  • In Burgstaaken versuchen Sie sich am Silo Climbing bzw. an Europas höchster Toprope gesicherten Kletteranlage. Kinder dürfen hier mit einem Seil gesichert ab vier Jahren an die Kletterwand. Auf fortgeschrittene Erwachsene wartet eine 40 Meter hohe Route.
  • Mit größeren Kindern (ab 14 Jahren) können Sie den Hochseilgarten in Meeschendorf besuchen.
  • Wenn es einmal regnen sollte, lädt das Meereszentrum in Burg zu einem Besuch ein. Neben einem Unterwassertunnel verfügt das Zentrum auch über einen Aussichtsturm.

Familienfreundliche Hotels auf Fehmarn

Für einen rundum gelungenen Urlaub mit Kindern benötigen Sie eine kinderfreundliche Unterkunft.

  • Als eine solche gilt beispielsweise das IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum, das direkt am Strand liegt. Zum Hotel gehört eine große Freizeitlandschaft, die Kinder zum Toben herzlich willkommen heißt. Großer Beliebtheit erfreut sich auch das PIT-PAT, eine sportliche Mischung aus Minigolf und Billard.
  • Eine weitere Unterkunftsmöglichkeit ist das 3-Sterne Hotel Klees, im Ortsteil Neue Tiefe gelegen. Nur wenige Hundert Meter vom Südstrand und einem Binnensee entfernt locken vor allem im Sommer zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Gerne stellt man für Ihr Kleinkind Babybett oder Kinderhochstuhl mit Restaurant bereit.

Mit seinen familienfreundlichen Hotels, den flach abfallenden Sandstränden und bunten Freizeitmöglichkeiten eignet sich die Insel Fehmarn bestens für eine Urlaubsreise mit Kind und Kegel. Egal, ob Sie eine eigene Anreise favorisieren oder pauschal buchen möchten: Auf weg.de finden Sie günstige Angebote!